Charge Card

Je nach Kreditkartenvariante gibt es unterschiedliche Abrechnungsarten. Die Charge Card ist in Deutschland besonders häufig vertreten. Die Abrechnung der Kreditkartenumsätze bzw. aller Einkäufe mit der Kreditkarte erfolgen am Ende eines jeden Monats. Per Lastschriftverfahren wird der Gesamtbetrag vom angegebenen Girokonto abgebucht.

Je nach Bonität wird jedem Karteninhaber ein Kreditrahmen eingeräumt. Das heißt: Der Karteninhaber kann sein Kreditkartenkonto lediglich bis zu diesem Betrag belasten. Nach der Abrechnung ist der Kontostand wieder bei null. Die Charge Kreditkarte funktioniert ohne Sollzinsen, weil das Kreditkartenkonto monatlich ausgeglichen wird.

Bei den sonstigen Kreditkartenvarianten handelt es sich um die Debitkarte, die Credit Card, die Revolving Card und die Prepaid Card.

Kreditkarten100 Empfehlung:

Barclaycard Visa
Advanzia Gold