IBAN

IBAN ist die Abkürzung für International Bank Account Number. In Deutschland wird auch von der Internationalen Bankkontonummer gesprochen. Diese internationale standardisierte Notation für Bankkontonummern wurde entwickelt, weil die Zahlungssysteme vereinheitlicht und dadurch vereinfacht werden sollten.

Die Idee für eine einheitliche Bankkontonummer stammt aus den USA, wo die Planung allerdings bis heute nicht in die Praxis umgesetzt wurde. Stattdessen wurde die Europäische Union die treibende Kraft und arbeitete mit Hochdruck an der Realisierung. Im Jahre 2007 wurde die SWIFT, eine internationale Genossenschaft der Geldinstitute, als Registrierungsstelle für nationale IBAN-Formate ernannt. Allerdings kann die IBAN weiterhin nicht für alle Konten der Welt, sondern nur in 53 Ländern genutzt werden. Das ehemalige European Committee for Banking Standards stellte kurz vor ihrer Schließung im Jahre 2006 die Prognose auf, dass es fünf bis zehn Jahre bis zur weltweiten Akzeptanz dauern kann.

Kreditkarten100 Empfehlung:

Barclaycard Visa
Advanzia Gold