Transaktion

Eine Transaktion bezeichnet die Übertragung von Geldbeträgen. Im Kreditkartenwesen ist damit die Bargeldabhebung an einem Geldautomaten oder die bargeldlose Zahlung gemeint. Bevor die Transaktion vonstattengeht, wird von dem Kreditkartenunternehmen geprüft, ob das Guthaben bzw. der Verfügungsrahmen für die Transaktion ausreicht. Anderenfalls wird die Transaktion abgebrochen.

Die Transaktionskosten von rund 3 Prozent der Gesamtsumme zahlt der Händler. Dafür hat er die Gewissheit, dass er das Geld tatsächlich gutgeschrieben bekommt. Für den Karteninhaber fallen Transaktionskosten wiederum bei Bargeldabhebungen oder Zahlungen mit einer fremden Währung an.

Kreditkarten100 Empfehlung:

Barclaycard Visa
Advanzia Gold